Impressum


Stefan Geiselhart

Geiselhart Security
Willishauser Straße 7
86420 Diedorf/Biburg
Telefon: 0821/45536931
Telefax: 0821/45536932
E-Mail: info@geiselhart-security.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nach §27a Umsatzsteuergesetz:
102/220/11634

Aufsichtsbehörde: Landratsamt Augsburg

Berufsbezeichnung: Sicherheitsdienst
Kammer: IHK Schwaben
Berufsbezeichnung verliehen im Land: Deutschland

Regelungen: Paragraph 34a GewO (Gewerbeordnung) Der Paragraph 34a Gewerbeordnung (§34a GewO) und die Bewachungsverordnung sind die gesetzlichen Grundlagen für das gewerbliche Bewachen fremden Lebens und Eigentums. Gleich ob selbständige Tätigkeiten im Bewachungs- und Sicherheitsgewerbe oder Tätigkeiten in Form eines Anstellungsverhältnisses, beides unterliegt den Regelungen dieses Paragraphen und den der Bewachungsverordnung. Mit dieser gesetzlichen Regelung will der Gesetzgeber sicherstellen, dass Personen, die Verantwortung für die Sicherheit (Bewachung) fremden Lebens und Eigentums tragen, zuverlässig (im behördlichem Sinn) sind und sich für diese Tätigkeiten auch eignen. Eine Anstellung bei einem Sicherheitsunternehmen in den Bereichen Objekt- und Werkschutz, Revier- und Streifenwachdienst, Sicherheitskuriere, Geld- und Werttransport, Empfangsdienst im Objektschutz, Veranstaltungs-Security, oder Personenschutz schreibt eine Unterrichtung für Bewachungspersonal nach § 34a Gewerbeordnung vor. Weitergehende Tätigkeiten setzen nicht nur eine Unterrichtung, sondern eine Sachkundeprüfung nach § 34a GewO voraus. Wie beschrieben, ist in Abhängigkeit des Umfangs und der Art der ausgeübten Tätigkeit entweder die Unterrichtung nach § 34a GewO, oder die Sachkundeprüfung nach §34a GewO notwendig. Zuständig hierfür sind jeweils die örtlichen Industrie und Handelskammern (IHK).

Link: https://sicherheitswiki.org/wiki/Bewachungsverordnung

 

Datenschutzerklärung → bitte hier klicken

Kontaktdaten siehe Impressum.