Neu: Videoüberwachung

Objekte schützen, Vorgänge dokumentieren, Beweise im Bewegtbild festhalten

Augen, die mehr sehen – Videokameras

Wir bieten Ihnen als Erweiterung zu unseren persönlichen Diensten jetzt auch Dienste mit Unterstützung von Videoüberwachungskameras und Technik an. Wir ergänzen damit unser Spektrum und können dadurch Lücken im gemeinsamen Sicherheitskonzept schließen.

  • Sie erhalten schneller Ergebnisse
  • Beweise und Einblicke werden gespeichert
  • 24/7 für mehr Sicherheit
  • Kosten Einsparpotential

Klare rechtliche Rahmenbedingungen nach DSGVO

Zwei Augen sind gut, vier sind besser und noch mehr sind…  Nein! Nicht George Orwell, denn eine ganze Anzahl von Gesetzen definiert die Videoüberwachung. Unter welchen Rahmenbedingungen Videoüberwachung eingesetzt werden darf oder sogar muss. Es wird zwischen privater und staatlicher Videoüberwachung unterschieden. Die Zuständigkeit kann also zweifelsfrei geklärt werden.

Wie zuverlässig die Videoüberwachung funktioniert, ist davon abhängig, wer diese letztlich einsetzt. Im Rahmen unserer Befugnisse und rechtlicher Schranken setzen wir Videotechnik und Videokameras auf dem Stand der Technik ein. Eine wichtige Eigenschaft ist die Fernübertragung der Bilddaten vom überwachten Objekt und die verschlüsselte (VPN) Überwachung und Auswertung an einen anderen Ort.

  • Kamera Innenbereich
  • Kamera Außenbereich

Es stehen einige grundlegende Video Kameratypen und in Kombination innerhalb eines Sicherheitskonzeptes ergeben sich zahllose Möglichkeiten in der Überwachung.

  • Dome-Kamera, Bulletkamera, 4K-Kamera, IP-Kamera
Speziellere Zwecke erfordern entsprechende Kameras. Je nach Lichtverhältnissen und Umgebungsbedingungen können weitere Typen in Betracht gezogen werden:
  • Wärmebildkamera
  • Versteckte Kamera
  • Infrarotkamera
  • Stift- und Minikamera
  • 360°-Kamera

Bitte kontaktieren Sie uns.

ANFRAGE